Forum für bewusstes Leben
Forum für bewusstes Leben

Eine kleine Auswahl an redaktionellen Beiträgen

 

Das Schönste an den Texten ist, was Sie daraus machen!

 

 

Gnostische Magie – Eine unendliche Geschichte

von Int. Schule des Rosenkreuzes

 

Jeder Mensch trägt in seinem Wesen zwei Baupläne für sehr verschiedene Lebensarchitekturen. Der eine wird sichtbar mit der Geburt und begleitet eine endliche Lebensgeschichte. Der andere erzählt die unendliche Geschichte der gnostischen Magie. Diese hat ausschließlich den noch ungeborenen geistigen Menschen zum Ziel und nicht den natürlichen. Sie sucht, was ihr gleicht, um es zum Leben zu erwecken.

 

Weiter lesen...

Buchtipp

Cambra Skadé
Kunst-Magie-Heilen
Eine poetische Forschungsreise

Kunstmagische Heilwege. Kunst als magischer Akt. Kunst als Fachsprache des Schamanischen. Klang-Tanz-Malerei-Geschichtenerzählen. Heilinszenierung. Mythen. Ritualperformance. Heilige Clownin. Schattentänzerin. Dichterin-Seherin-Heilerin-Künstlerin-Magierin. Das Schamanische als Erfahrungswissenschaft sagt, „probiere es aus, klopfe es daraufhin ab, ob es für dich taugt.“

 

 

Weiter lesen...

 

Die Chakren der Kieler Förde

von Maike Wolfgramm

Materie ist immer Ausdruck eines Geistes, der sich selbst erleben will.
Dabei ist es egal, ob es sich um ein Atom, einen Apfel, einen Menschen, eine Landschaft, die Erde oder das Universum handelt.

 

Der Weg des Geistes in die Materie ist immer gleich und kann nach dem britischen Geomanten Peter Dawkins als erschaffende Bewegung beschrieben werden, die vom Herzen ausgeht.

Im Herz bildet sich eine Idee, die es in die Wirklichkeit wünschen  möchte. Es sendet sie an den Kopf, der einen Plan zur Realisierung ersinnt und an den Bauch übermittelt. Der verwirklicht ihn mit seiner Tatkraft.
Man braucht also immer Herz, Kopf und Bauch; Wunsch, Gedanke und  Handlung.

 

 

Weiter lesen...

Magie des Herzens

 

von Elisabeth Westermann

 

Als ich das Thema dieser Ausgabe bekam habe ich mich gefragt: „Wo erlebe ich Magie?“ Antwort: In meinem Alltag, jeden Tag! „Und was ist der Schlüssel dazu?“ Da habe ich mir angeschaut, wann und wo Magie in meinem Leben geschieht.

 

Die kleinen und größeren Momente der Freude:

 

• Ich habe es eilig beim Einkaufen. Mit einem freundlichen Lächeln werde ich vorgelassen.

Weiter lesen…

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Impulse-Verlag